Wild Burger und Kürbisspätzli mit Erbsen und Spinatgemüse

  • Vorbereitung
    60 Minuten
  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Portionen
    5 Personen
  • Aufrufe
    955

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Zutaten für Hirsch Burger bereitstellen

Hirschhackfleisch, Eier, Panier Mix und Würzmischung bereitstellen. Frühlingszwiebeln schneiden.

2 Schritt

Hirsch Burger vermengen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchkneten.

3 Schritt

Hirsch Burger ruhen lassen

Bis sich alle Zutaten gut miteinander vermischt haben. ca. 30 min ruhen lassen

4 Schritt

Hirsch Burger formen

Nach belieben formen. Ich empfehle den Burger eher Flach zu machen da dieser sich beim Grillen zusammenzieht.

5 Schritt

Auch bei Regen

Bei uns werden Hamburger bei jedem Wetter gegrillt.

6 Schritt

Anrichten

Nach dem Anrichten den Hamburger mit Whisky Pfeffer garnieren.

7 Schritt

Zubereitung des Gemüses

Frischer Spinat abkochen ,ab sieben. Spinat mit den Erbsen zurück in die Pfanne geben. Saucenrahm, Végétal Naturschätze und weisse Sauce dazugeben. Ca. 10 Min bei mittlerer Hitze kochen lassen.

8 Schritt

Zubereitung der Spätzli

Kürbis putzen und in kleine Stücke schneiden.Den Kürbis weichkochen und einen teil des Wassers ab sieben. Jetzt wird der Kürbis mit dem Wasser zu einem Schönen Brei püriert. Das Mehl, die Eier und das Salz beigeben und alles zu einem dickflüssigen zähen Teig verrühren. Nun kann der Spätzliteig durch ein Spätzli Sieb gedrückt werden in das kochende Wasser. Die Spätzli ab sieben und wenn ihr Lust habt könnt ihr die Spätzli noch anbraten. PS: Die Spätzli könnt ihr auch 1/2 Tag vorher zubereiten.

9 Schritt

Sauce

Dazu passt die Wildsauce mit getrockneten Steinpilzen .

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rotate your device for a better experience