Vanille Panna Cotta aus Glace Pulver mit Marronicreme

  • Vorbereitung
    20
  • Kochzeit
    5
  • Portionen
    4 Personen
  • Aufrufe
    422

Ich liebe es, Fertigpulver für neue Ideen zu benützen, wie hier dieses Glace Pulver. Es riecht unglaublich gut nach Vanille und das macht richtig süchtig! So habe ich mir überlegt, wozu ich dieses toll riechende Pulver wohl brauchen könnte. Hier habe ich damit Panna Cotta gemacht, das ist soooo einfach. Und dazu habe ich, passend zur Jahreszeit, Marronicreme serviert. Es war super gut!

Zutaten

Schritt für Schritt

Gelatine einweichen, Sahne aufkochen, alles mischen, glaeser fuellen, sauce optional dazu machen, kuehlen, servieren.

1 Schritt

Gelatine einweichen:

Das Gelatinepulver auf das kalte Wasser streuen und 5 Minuten stehen lassen.

2 Schritt

Panna Cotta kochen:

Unterdessen die Milch mit der Sahne aufkochen. Sobald sie kocht vom Herd nehmen und unter schwingen mit dem Schwingbesen die aufgelöste Gelatine und das Glace Pulver einstreuen. Gut verschlagen fuer ca 3 Minuten, dann kurz etwas abkühlen lassen.

3 Schritt

Maronipüree verteilen:

Bei diesem Rezept wird kein Zucker zugegeben, weil das Glacepulver schon süss ist und das Maronipüree auch. Die 300 g Maronipüree in die Gläser verteilen.

4 Schritt

Glaeser abfuellen:

Die Vanille Flüssigkeit in die Gläser giessen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ganz durchkühlen und fest werden lassen.

5 Schritt

Sauce machen (optional):

Optional fuer die Sauce: Die restlichen 200 g Maronipüree mit 30 ml Milch mischen

6 Schritt

Servieren:

Zum Servieren mit einer Messerklinge rund um das Glas die Masse lösen und auf Teller stürzen. Die Marronisauce dazu geben und servieren.

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rotate your device for a better experience