Vanilla Muffins, luftig weich!

  • Vorbereitung
    10
  • Kochzeit
    20
  • Portionen
    12 Personen
  • Aufrufe
    408

Ich habe ein Vanille Eiscreme Pulver von Oswald erhalten, mit dem man nicht nur Eiscreme machen kann. Ich versuche nun möglichst viele Verwertungsarten zu erfinden und dies ist eine, die sich wirklich lohnt! Die Zugabe von Eiscreme (in diesem Sinne, eher nur das Pulver noch nicht gefroren) entspricht ja in etwa der Buttermilch. Also habe ich das einfach ausprobiert und diese cremig weichen, luftigen Muffins hergestellt.

Zutaten

Schritt für Schritt

Teig herstellen, Muffins backen, Guss mischen, dekorieren.

1 Schritt

Teig herstellen:

Das Olivenöl mit der Butter mischen. Die Sahne mit dem Eiscremepulver vermischen und zugeben.

2 Schritt

Teig herstellen:

Das Ei, den Essig und Vanille Extrakt dazu mischen. Nun den Zucker und das Salz dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver und Baking Soda mischen und dazu geben. Alles gut mischen.

3 Schritt

Förmchen füllen:

Die Muffinförmchen einsprühen und den Teig jeweils bis ca 1.5 cm unter den Rand einfüllen.

4 Schritt

Backen:

Im vorgeheizten Ofen bei 170 C Grad 15-20 Minuten backen. Danach ganz auskühlen lassen!

5 Schritt

Guss zubereiten:

Für den Guss den Zitronensaft mit dem Puderzucker verschlagen, die Lebensmittelfarbe dazu mischen und dies in einen Gefrierbeutel giessen. Den Beutel wie einen Spritzbeutel zusammen drehen, die Spitze aufschneiden und den Guss auf die Muffins geben. Falls Ihr einen dickeren Guss wuenscht, müsst Ihr mehr Puderzucker zugeben.

6 Schritt

Fertig:

Evt. mit buntem Zucker bestreuen.

Rezept-Schlagworte:

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rotate your device for a better experience