Schupfnudelpfanne mit Peperoni und Spinat «One Pot»

  • Vorbereitung
    10 Min.
  • Kochzeit
    20 Min.
  • Portionen
    4 Personen
  • Ansichten
    200

Einfache aber kreative One-Pot Variante für Schupfnudelfans.

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Pouletgeschnetzeltes anbraten

Pouletgeschnetzeltes in einer heissen Wokpfanne im Öl bei mittlerer Hitze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und im Backofen bei 80°C auf einem Teller zugedeckt warm stellen.

2 Schritt

Gemüse schneiden

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Den aufgetauten Blattspinat gut ausdrücken und grob hacken.

3 Schritt

Gemüse dünsten

Zwiebel und Knoblauch in der Wokpfanne im Öl andünsten und Peperonistreifen beigeben. Wokpfanne zudecken, bei geringer Temperatur 5 Minuten dünsten, Spinat hinzufügen und für weitere 5 Minuten dünsten.

4 Schritt

Paprikarahmsaucen-Pulver beigeben

Paprikarahmsaucen-Pulver in einem separaten Gefäss mit der Milch mischen, zum Gemüse geben und unter Rühren aufkochen.

5 Schritt

Alles mischen, Käse beigeben

Schupfnudeln und Pouletgeschnetzeltes zum Gemüse geben und für 3 Minuten kochen lassen. Nach Belieben mit Reibkäse bestreuen. FÜR EIN AUSGEWOGENES MENU EMPFEHLEN WIR: Dieses Menu entspricht bereits einer ausgewogenen Mahlzeit

Rotate your device for a better experience