Rindsvoressen « Flämische » Art

  • Vorbereitung
    30 min
  • Kochzeit
    2 Stunden
  • Aufrufe
    1.413

Dieses Rezept kann perfekt im Thermomix zubereitet werden, funktioniert aber auch perfekt in einer Gusspfanne.

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Knoblauch und Zwiebeln in kleine Stücken schneiden.

2 Schritt

Butter warm werden lassen, Speckwürfeli und Rindsvoressen scharf anbraten. Rüebli rüsten und in Stäbchen schneiden. Rübli, Zwiebeln und Knoblauch, Rohzucker oder Salted Caramel Timutpfeffer beifügen und noch 4 bis 5 Minuten anbraten bis das Fleisch goldig wird.

3 Schritt

Mehl beifügen und gut durchmischen, belgisches Bier beigeben.

4 Schritt

Lorbeerblätter, Nelken, Ochsenbouillon Paste, Senf und Chocolat beifügen. Auf kleiner Flamme schmoren lassen – ca. 2 Stunden je länger desto besser.

5 Schritt

Am Schluss nachwürzen wenn nötig und wenn die Sauce zu flüssig ist, dann mit etwas Maizena binden.

Rezept-Schlagworte:

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rotate your device for a better experience