Panna Cotta mit Apfelkompott

  • Vorbereitung
    15 Minuten
  • Portionen
    2 Personen
  • Aufrufe
    1.540

Ein Dessert, welches sich schnell und einfach zubereiten lässt. Zudem kann man bei Gästebesuch das Dessert lediglich aus dem Kühlschrank nehmen und servieren – ohne grossen Stress in der Küche.

Das Tolle daran: Oftmals enthalten Panna Cotta Gelatine und sind dementsprechend nicht vegetarisch. Das Oswald Panna Cotta enthält jedoch keine tierischen Verdickungsmittel.

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

1. Panna Cotta anrühren

Das Panna Cotta Pulver mit der Milch und dem Rahm in eine Pfanne geben. Etwas Tonkabohne dazu reiben. Die Mischung unter Rühren aufkochen.

2 Schritt

2. Kühl stellen

Die Flüssigkeit in zwei Gläschen geben und zugedeckt im Kühlschrank mind. 3-4 Stunden erkalten lassen.

3 Schritt

3. Apfelkompott

Ein Apfel in Stücke schneiden. Gemeinsam mit der Zimtstange, dem Sternanis, etwas Zucker und einem Schluck Calvados aufkochen lassen, bis ein Kompott entsteht.

4 Schritt

4. Servieren

Das Apfelkompott auf das ausgekühlte Panna Cotta geben und servieren.

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rotate your device for a better experience