Gebackene Eier in Avocado mit geräuchertem Lachs

  • Vorbereitung
    10 Min
  • Kochzeit
    15 Min
  • Portionen
    4 Personen
  • Ansichten
    788

Lust auf ein leichtes Sommergericht, das im Handumdrehen zubereitet ist? Dann haben wir genau das Richtige.

Zutaten

Schritt für Schritt

Auf unserem heutigen Montagsmenü stehen gebackene Avocado, gefüllt mit Ei und Räucherlachs. Wer die grüne Frucht bislang nur roh gegessen hat, sollte sich auf jeden Fall an diesem Rezept versuchen.

1 Schritt

Ofen vorheizen und Avocados rüsten

Ofen auf 200°C vorheizen. Avocados halbieren, entkernen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

2 Schritt

Avocados belegen

Das Eigelb vom Eiweiss trennen und vorsichtig je ein Eigelb im Loch der Avocado platzieren. Den Räucherlachs daneben verteilen.

3 Schritt

Würzen und backen

Kräftig mit Paprikapulver, Würzmischung für Fisch und Pepe Tricolore würzen. 15 Minuten im Ofen backen. Das Ei ist danach noch leicht flüssig.

4 Schritt

Garnieren und anrichten

Zum Schluss mit gewaschenem Dill garnieren und anrichten.

5 Schritt

Tipp

Dem restlichen Eiweiss noch diverse Kräuter (z.B. restlicher Dill) hinzufügen und würzen. Daraus ein Rührei braten und zu den Avocados dazu servieren.

Rezept-Schlagworte:

Rotate your device for a better experience