Fisch-Kartoffelgratin mit Madras Currysauce

  • Kochzeit
    45 Min
  • Portionen
    4 Personen
  • Ansichten
    209

Kartoffelgratin einmal anders. Mit zartem Fisch und Zucchettiwürfel an einer feinen Madras Currysauce!

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Ofen vorheizen und Gemüse rüsten

Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln schälen und in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden/hobeln. Zucchetti rüsten und in kleine Würfelchen schneiden.

2 Schritt

Gemüse zubereiten

Kartoffeln in der Gemüsebouillon ca. 5 Minuten kochen, abgiessen und in einer gefetteten Gratinform einschichten. Zucchettiwürfeli darüber verteilen.

3 Schritt

Madras Currysauce zubereiten

Wasser und Kokosmilch mit dem Madras Currysaucenpulver in einer Pfanne verrühren und aufkochen. Anschliessend die Sauce über die Kartoffeln und Zucchetti geben und in der Ofenmitte 20 Minuten garen.

4 Schritt

Fisch zubereiten und Gratin fertig backen

In der Zwischenzeit die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Fisch-Mix & Co. Heimatschätze würzen. Fischfilets auf die Zucchettiwürfel im Ofen legen, mit Kokosnusschips bestreuen und für weitere 10 Minuten im Ofen fertiggaren.

5 Schritt

Tipp

Dazu ein Rüeblisalat servieren mit in Oswald Vitalbouillon gekochten Rüebli.

Rezept-Schlagworte:

Rotate your device for a better experience