Feigentarte mit Ziegenkäse und Caramel

  • Vorbereitung
    15
  • Kochzeit
    30
  • Portionen
    6 Personen
  • Aufrufe
    549

Eine Verschmelzung von salzig und Süss. Gesund einfach und einmal etwas anderes.

Ideal für ein Apero oder als leichtes Gericht mit einem Salat.

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Teig in Form

Den Teig mittig mit dem dazugehörigen Backpapier in die Fladenform legen und den Rand satt andrücken. Den überstehenden Teig umschlagen und das überflüssige Backpaier mit einer Schere wegschneiden.

2 Schritt

Sonnenblumenkerne rösten

100 g Sonnenblumenkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 5 min während regelmässigem schwenken, rösten.

3 Schritt

Sonnenblumenkerne zerstossen

geröstete Sonnenblumenkerne gemeinsam mit 1 EL Thymian im Mörser oder einer Küchenmaschine mischen und grob zerkleinern

4 Schritt

Mischung auf Teig geben

Die Sonnenblumkern-Thymian-Mischung auf den Kuchenteig geben.

5 Schritt

Käse abtropfen

Käse aus der Lake nehmen

6 Schritt

Käse auf Tarte geben

Käse über der Tarte zerbröseln

7 Schritt

Feigen auf Tarte geben

Feigen waschen, vom Stiel entfernen und vierteln, dann auf der Tarte anrichten. Am besten erst grob und dann die Lücken füllen.

8 Schritt

Eier mit Sauce Caramel mischen

3 Eier mit 3-4 EL OW Caramel Sauce mischen. Tipp am besten mit einem Pürierstab vermsichen.

9 Schritt

Guss über Tarte geben

Den Guss gelichmässig über der Tarte verteielen

10 Schritt

Mandeln darüber streuen

ca. 30 g geriebene Mandeln gleichmässig über der Tarte verteilen

11 Schritt

Ofen einschalten

Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze einschalten

12 Schritt

Backen

Die Tarte für 30 Minuten backen

Rezept-Schlagworte:

VIELLEICHT MÖGEN SIE AUCH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rotate your device for a better experience