Crêpes mit Kürbis-Lauch-Nuss-Füllung

  • Vorbereitung
    45 Min
  • Portionen
    4 Personen
  • Ansichten
    244

Pikante Crêpes mit einer leichten Gemüse-Nuss-Füllung.

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Crêpe-Teig mischen und Gemüse rüsten

In einer Schüssel das Crêpes Pulver mit Wasser verrühren. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

2 Schritt

Crêpe-Füllung zubereiten

Nussmischung klein hacken und in der heissen Bratpfanne ohne Öl etwas anrösten bis es aromatisch duftet. Danach beiseite stellen und Öl in die Pfanne geben. Gehackte Zwiebel darin andünsten, bis sie glasig ist. Danach Lauch und Kürbis für ca. 3 Minuten mitdünsten. Gehackte Nussmischung hinzugeben und alles mit Bouillon ablöschen. Auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3 Schritt

Crêpes in Pfanne zubereiten

In der Zwischenzeit die Flüssigkräuter mit Crème Fraîche verrühren. Danach den Boden einer zweiten Bratpfanne mit etwas Öl einpinseln. Mit einem Schöpflöffel die Crêpes-Masse hineingeben und durch Hin- und Herschwenken der Bratpfanne darin verteilen. Nacheinander die Crêpes beidseitig goldbraun braten und warm stellen.

4 Schritt

Crêpes befüllen und servieren

Die mit Flüssigkräuter vermischte Crème Fraîche unter die Gemüsemischung heben und warm werden lassen. Nacheinander etwas Gemüsemischung auf die Crêpes geben, Crêpes einrollen und servieren.

5 Schritt

Tipp

Für einen vegetarischen Protein-Kick noch etwas gehackten Tofu mitanbraten und in die Gemüsemischung geben und/oder noch einen Nüsslisalat mit Ei servieren.

Rezept-Schlagworte:

Rotate your device for a better experience