• Vorbereitung
    20 Min
  • Kochzeit
    10 Min
  • Portionen
    4 Personen
  • Ansichten
    123

Fischfilet eingepackt in Auberginen, umhüllt von italienischem Kräutergeschmack! Buon appetito!

Zutaten

Schritt für Schritt

1 Schritt

Aubergine rüsten und marinieren

Aubergine waschen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die 8 grössten Scheiben nebeneinanderlegen, mit wenig Zitronensaft beträufeln und anschliessend mit Oswald Flüssigkräuter Tessiner Traum bestreichen.

2 Schritt

Fischfilets vorbereiten

Fisch abspülen, trocken tupfen, die Filets halbieren und mit Fisch-Mix & Co würzen.

3 Schritt

Auberginen-Fischpäckli binden

Je 1 Fischstück mit einer Auberginenscheibe umwickeln, mit Küchenschnur festbinden und die Schnur-Enden kurz schneiden.

4 Schritt

Auberginen-Fischpäckli grillieren

Die Auberginen-Fischpäckli in eine mit Öl eingefettete Grillschale legen. Auf dem Grill beidseitig je ca. 4-5 Minuten grillieren.

5 Schritt

Tipp

Die restlichen Auberginenstreifen genau gleich würzen, einrollen, auf Spiesse stecken und so mitgrillieren. Die Fischpäckli lassen sich auch gut mit Zucchettischeiben einwickeln.

Rezept-Schlagworte:

Rotate your device for a better experience